Erinnerung - Verständigung - Freundschaft

Die über 60 Schautafeln der Ausstellung über die Arbeit des Adalbertus-Werk e.V. sind nun Online zu betrachten und stehen als *.jpg zur Verfügung.

mehr

Bischofsinsignien übergeben

Am 4. August 2017 hat das Adalbertus-Werk e.V., zusammen mit dem Beauftragten der Deutschen Bischofskonferenz für Vertriebenen- und Aussiedlerseelsorge, Weihbischof Reinhard Hauke, Erfurt, vier Brustkreuze und einen Bischofsring aus dem Nachlass des letzten deutschen Bischofs von Danzig, Carl Maria Splett, als Deposit an das Diözesanarchiv der Erzdiözese Danzig übergeben.

mehr

Das Adalbertus-Werk e.V. – Bildungswerk der Danziger Katholiken wurde 1960 von Danzigern gegründet, die seit der Vertreibung der Deutschen 1945 in der Bundesrepublik Deutschland lebten. Schwerpunkt der Arbeit ist das Bemühen, einen Beitrag zur Versöhnung und Verständigung zwischen Deutschen und Polen, zwischen ehemaligen und heutigen Danzigern zu leisten.  Der Dialog mit Polen und zu anderen Ländern Ostmitteleuropas wird von uns durch Bildungs- und Begegnungsarbeit gefördert.  Alle Menschen, denen diese Arbeit ein Anliegen ist, sind zur Teilnahme an unseren Veranstaltungen und/oder als Mitglieder im Adalbertus-Werk e.V. willkommen.
Auf adalbertuswerk.de finden Sie Information:

  • zu unserer Arbeit
  • zu unseren Veranstaltungen
  • zu Danzig
  • zu Polen und zu Ostmitteleuropa
  • zu deutsch-polnischer Verständigung und Begegnung
  • zu unserer Zeitschrift adalbertusforum   

Bei Fragen treten Sie mit uns in Kontakt – wir bemühen uns schnell zu antworten:  kontakt@adalbertuswerk.de