Kaukasis – Eine kulinarische Reise durch Georgien und Aserbaidschan

Der Kaukasus, Georgien und Aserbaidschan, liegen ganz am Rande. Weit im
Osten in der Region, die Europa mit Asien verbindet und auch Teile Armeniens, des Irans,
Russlands und der Türkei umfasst. Aber: nicht nur, wenn es ums Kochen geht, lohnt sich der Blick über den Tellerrand. Landschaftlich ist die Region abwechslungsreich und beeindruckend. Wem die tatsächliche Reise dorthin zu anstrengend ist, für den lohnt sich aber sicher eine kulinarische Reise durch den Kaukasus. Kaukasis bietet in über 100 Rezepten
authentische, aromatische und überraschende Gerichte wie Wurzelgemüse und Bohnen à la
Turschulasch, Estragonkuchen oder Chinkali. Man lernt viel über Rote Beten und Pflaumen, Ossetische Hefeteigfladen und Riesenchatschapuri. Und für all die, die weniger gerne kochen bietet das Buch auch viele schöne Bilder von Landschaft, Kochkunst und Menschen in der Region.

Kaukasis – Eine kulinarische Reise durch Georgien und Aserbaidschan
Olia Hercules, Gebunden, 240 Seiten mit 200 farbigen Abbildungen,
aus dem Englischen von Stefanie Kuballa-Cottone
Preis € 30,- [D] 30,80 [A]  ISBN 978-3-95728-149-4